Lerntipp: Bewegung hilft beim Lernen

Manchen Kindern (vor allem mit Lese-Rechtschreibschwäche, Legasthenie oder Dyskalkulie) bringt es nichts, stundenlang am Schreibtisch zu sitzen. Ein hilfreicher Lerntipp dazu ist, dass Kinder während des Lernens in Bewegung bleiben: Vokabel lernen, das Einmaleins büffeln oder Jahreszahlen merken, mit Bewegung geht es viel einfacher! Probieren Sie diesen Lerntipp einmal aus, vielleicht hilft er ja. Nicht so gut funktionier dieser Lerntipp allerdings bei Gegenständen, die verstanden werden müssen.